top of page

Moses und Aron




Von 1930 bis 1932 arbeitete Arnold Schönberg an MOSES UND ARON. Warum Schönberg nach seiner Emigration in die USA seine Arbeit nicht fortgesetzt hat und das Werk unvollendet blieb, wirft Fragen auf. Von drei Akten sind nur die ersten beiden vertont.


Ein revolutionärer Ansatz, der traditionelle Harmonien herausfordert und neue Klangwelten erschafft. In seiner Oper MOSES UND ARON lädt Schönberg uns ein, nach innen zu horchen.


Wenn ihr Lust auf an ganz besonderes musikalisches Erlebnis habt, besucht unsere Premiere von MOSES UND ARON am 10.12.23 im Opernhaus!




Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Schülerkonzert

Commentaires


Blog & News

Hier wirst du mehr über meine Tätigkeit als Sängerin, Gesangspädagogin und Chorleiterin erfahren.
bottom of page